Investitionen

Aktueller Rahmenverkehrsplan sorgt für mehr Transparenz

SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer betonte heute, Donnerstag, im Nationalrat, dass der aktuelle Rahmenverkehrsplan von Infrastrukturministerin Doris Bures für umfassende Transparenz sorge. "Die gesamte Finanzierung ist darin genau aufgelistet, inklusive der Zinszahlungen und der Plan ist öffentlich einsehbar", unterstrich Krainer. Die Kritik von BZÖ und FPÖ am Rahmenplan, insbesondere bezüglich mangelnder Transparenz, ginge daher völlig ins Leere. "Unter blau-oranger Regierungsbeteiligung wurde der Verkehrsrahmenplan nicht öffentlich vorgelegt", sagte Krainer.

Pages